Galgos bei Marc

Einige wenige haben Glück und können aus dem sich ihnen bietenden Albtraum errettet werden.

Viele Tierschutzorgas setzten sich für Galgos ein, holen sie aus den Perreras und suchen ihnen ein neues Zuhause.

Marc gehört zu ihnen, denn schon seit langer Zeit ist er in die wunderschönen sanften schlanken Galgos verliebt und ihr grosses Leid als Wegwerfprodukt eines wundervollen Nutzhundes der spanischen Gesellschaft rührt ihn sehr.

Deshalb hat er schon seit Jahren todgeweihte Galgos zu sich nach Sallent geholt, um ihnen ein neues Leben zu suchen. Die ersten Galgos kamen noch direkt zu Marc und er hütete sie in dem Schrebergarten seiner Nachbarin.... Dies war im Jahre 2006.

 Unsere Galgos, die ein Zuhause gefunden haben  

 

Fotos von Marc aus Tötungsstationen erretteten Galgos im Tierheim Seproan in Sallent

Die Fotos zeigen "Marcs" Galgos denen er geholfen hat.

Die meisten von ihnen sind gut vermittelt, die Galgos die momentan ein Zuhause suchen, befinden sich auf der ersten Galgoseite.

Davinia

Piscis

Azucar - noch im alten provisorischem Tierheim

Canyella

Hunger...

Cobra

Noch in der Tötungsstation in Cuenca - Reno, Oro und Naria

Die drei bei Marc

Oro

Naria

Reno

Sambra

Fly

Isis

Gavi

Hunger und nochmals Hunger

Mima

Next aus Cuenca

Nita

Nora

Anja

Aurora

Bella

Berta

Cera

Coa

Kanga

Katalina

Katarina

Kia

Blanca

Maro - der Grösste

Mely

Merlin

Micra

Mildred

Tigre

Silver

Odel

Chiara

Dyane

Ramona bei Ankunft aus der Perrera von Cuenca - Haut und Knochen

Pinto bei Ankunft aus der Perrera von Cuenca - Haut und Knochen

Tuca

Cenizo

Nando

Cendra

Skoda

July

Neula

Bianca

Sigrid

Tila

Luci

Nanas

Greta

Clara

Dianna

Jana

Lea

Leonor

Neu

Raya

Sharima fehlt eine Pfote

Sandro

Sandra

Sofia - Greyhoundhündin aus der Perrera von Cuenca

 

 
zurück

Naria besucht Marc und Cristina in Sallent. Allerdings will sie nichts mehr von ihrem Tierheimleben wissen...