JAMIL

 

Unser JAMIL hat sich von der schweren Last seines kranken Körpers befreit

und hat den Weg zur Regenbogenbrücke beschritten.......

Jamil, in unseren Gedanken sind wir immer bei Dir!

Wir trauern um JAMIL

25. August 2012
 

Wir alle sind Wanderer und nur wenige Tage hier.

Danach sterben wir nicht,

Sondern gehen nur  NACH  HAUSE

Mahatma Gandhi

 

 

Jamil bedeutet schön oder hübsch auf arabisch, und als Imma einen Namen für den bedauernswerten Hund suchte, hatte sie sich mehrere Namen aufgeschrieben und einzig alleine auf diesen reagierte er.

Vor ca. 5 Jahren sah Imma einen völlig haarlosen blutiggekratzten Hund auf einem Schrottplatzgrundstück und traute ihren Augen nicht, so schlimm und elend und am Ende von allem sah dieser Hund aus. Sie hielt an, nahm Kontakt mit dem Besitzer auf und durfte sich seiner annehmen, da der Hund eh mehr tot als lebendig war.

Zusammen mit Andreas Hilfe bekam das nackte blutige grosse Etwas seine Behandlung. Alle 14 Tage spritze Imma ihn und er wurde gereinigt und mit gutem Futter versehen. Und die Behandlung schlug an. Aus dem "Etwas" wurde Jamil, den man nun auf ca. 10 Jahre schätzt.

Jamil hat sich behaglich in Immas Hundegruppe eingefügt und sein Name hat ihm alle Ehre gemacht, denn er ist nun ein schöner gemütlicher Hund geworden, der dankbar ist, seinen Peinigern entkommen zu sein und bei Imma sein Leben führen zu können.

Zuvor hatte er völlig heruntergekommen, ohne Ansprache und ohne viel Futter sein Leben gefristet, bis ihn die Räude erwischt hatte. Doch aus der tiefsten Not entspringt oft ein grosses Glück.

Jamil mag sein Leben, auch unter vielen Hunden, mit denen er sich gut versteht.

Wer mag für den älteren Jungen eine Patenschaft übernehmen?

Jamil und Faluga

 

 

zurück