MORA aus Cadiz hat uns verlassen

MORA
Hündin
Alter: ca. 1998 geboren
lieb und verträglich

 

Die Schäferhündin MORA hat ein schweres, trauriges Schicksal getroffen. Ihre Besitzerin, bei der MORA ihr ganzes Leben verbracht hatte, ist vor kurzem im Krankenhaus verstorben und da sich keiner aus der Familie MORAs annehmen wollte, kam sie im Alter von 12 Jahren! (Stand Oktober 2010) in die Tötungsstation von CADIZ. Von dort erreichte Marc der Hilferuf für MORA.
Inzwischen konnten wir MORA zu uns nach Sallent holen. Ihr Leben ist gerettet, aber für MORA erscheint dieses Leben nicht mehr lebenswert. Sie leidet unendlich im Tierheim, weil ihr ihre Menschen fehlen. Das "Leben" im Zwinger ist für das alte Mädchen unerträglich und sie gibt sich immer mehr auf.

Wir suchen deshalb für MORA ganz dringend ein liebevolles Zuhause oder auch eine Pflegestelle, damit sie ihre Lebensfreude wiederfindet.

MORA ist eine "Seele von Hund". Sie verträgt sich mit Rüden, Hündinnen und auch Katzen völlig problemlos. Sie ist eine ruhige und bescheidene Hündin, fährt problemlos Auto und ist für ihr Alter noch "gut zu Fuß". Sie sucht verzweifelt menschliche Zuwendung und "verfolgt" die Tierheimpfleger auf Schritt und Tritt.

Wer schenkt dieser alten, lieben Hündin noch einmal Glück? Sie wird es ganz sicherlich mit ihrer ganzen Liebe und Treue danken.

 

Voller tiefer Trauer haben wir erfahren,

dass das gute liebe alte Mädchen uns verlassen musste.

Viel zu schnell hat ihr nun glückliches Leben eine schwere hoffnungslose Krankheit eingeholt...

Sie war eine besondere Hündin - für Marc und für uns alle.

 

Wir sind sehr traurig!

Lebe wohl, du wundervolle Mora.

Du wirst niemals vergessen sein!

 eingesetzt am 24. Oktober  2010

zurück