Wir trauern um TIGRI

Nach unendlich langen traurigen Jahren in einem spanischen Tierheim hatte TIGRI im September 2010 endlich das Glück, ein Zuhause bei einer lieben Familie zu finden. Dort durfte das betagte, körperlich sehr geschundene Mädchen noch einmal und zum ersten Mal in ihrem Leben Liebe und Geborgenheit erfahren.

TIGRI ist noch einmal richtig aufgeblüht.

Eine bösartige Erkrankung hat diesem Glück nun ein viel zu schnelles Ende bereitet. TIGRI ist am 8. Juli 2011 über die Regenbogenbrücke gegangen.


Wir trauern um TIGRI. Sie bleibt unvergessen.

 

Für dieses Glück gibt es einfach keine Worte....

 eingesetzt am 03. Oktober  2010

zurück