TURCO jetzt ANUBIS

TURCO jetzt ANUBIS ist daheim:

Hallo Ute,
gute Neuigkeiten! Unser TA konnte uns mitteilen, dass das neuerliche Blutbild von Anubis sehr gut ausschaut. Nur noch 2 Werte sind nicht im normalen Bereich! Anubis muss weiterhin das Nierenmedikament nehmen, dies ist aber so hochwertig, dass der TA meinte nach ein paar Monaten werden wir es absetzen können. Harnwerte auch o.k.. Allerdings muss er auf Lebenszeit Diätfutter haben. Kein Problem ich peppe dieses ein wenig auf und schon schmeckt es!
Anubis ist ja so lieb beim TA. Er hat Angst, lässt aber alles über sich ergehen solange ich bei ihm bin. :-) :-) :-) Allerdings sollte er nicht mehr zunehmen. Anubis hat bereits 21 kg. Als er ankam hatte er 15,50 kg. Jetzt ist er schon ein halbes Jahr bei uns und einfach ein Schatz!


Liebe Grüsse von einer glücklichen Imelda
 

 

Hallo alle zusammen,

es gibt Neuigkeiten:

mein Mann und ich mussten ja gestern Abend noch fort!

Wir haben die Hunde vorsichtshalber getrennt. Anubis war im Wohnbereich, welches er schon etwas kannte. Meine anderen beiden in meinem Schlafzimmer. Wir kamen um 23.30 Uhr wieder zurück. Anubis hat geschlafen und empfing uns freudig. Mein Mann ging mit ihm in den Garten hinaus und oh Wunder Anubis verrichtete dort sein großes und sein kleines Geschäft! Im Haus was alles sauber!

Wir haben ihm dann ein Körbchen im Wintergarten gerichtet und dort haben wir ihn auch heute Morgen schlafen gefunden. Mein Mann ist dann wieder mit ihm gleich in den Garten gegangen und Anubis machte ein ausgiebiges Pipi. Später auf unserem Spaziergang hat er nochmals ein großes Geschäft verrichtet. Muss ja sein, denn er frisst ganz normal sein Nassfutter, Trockenfutter lehnt er ab. Ich denke das liegt aber an seinen Zähnen. Die werden wir nach einer Eingewöhnungszeit von Tierarzt untersuchen lassen.

Es wird sicher noch etwas dauern bis ein ganz normaler Tagesablauf gesichert ist, aber wir machen das von Herzen gerne für unsere Tiere. Unser Remo gibt ein wenig an vor Anubis, weil er alles schon kann und kennt und Anubis schaut ihm sehr genau zu!

Ich freue mich auch sehr, dass auch das Herz von meinem Mann auf Anhieb Anubis zugeflogen ist. Er hat ihn heute schon gebürstet und Anubis schaut uns heute schon direkt an und nicht mehr nur auf den Boden!

Im Moment liegt Anubis ganz entspannt im Wintergarten, die beiden anderen auf ihren Plätzen und die Katzen irgendwo dazwischen!

Ich kann euch versichern, dass wir alles tun werden um Anubis seine 6 Jahre Haft vergessen zu machen! Fotos folgen später ich muss erst noch den normalen Alltag bewältigen!

 Euch allen ein herzliches Dankeschön für die Mithilfe, sodass Anubis eine Leben in Freiheit und Würde verbringen kann!

Imelda & Volker

 

 

Hola Ina y Pedro,

 

Anubis ist gut angekommen. Er war sehr brav während der Autofahrt. Hat im Auto und jetzt zuhause ein ausgiebiges PIPI gemacht!

Gefressen hat er nicht viel. Die Begegnung mit unseren 2 Hundies verlief recht harmlos und auch mit den Katzen. Die Begegnung mit einem Pferd löste aber Panik aus.

Ansonsten wandert er im Moment zwischen Stube, Küche und Wintergarten hin und her. Meine Familie ist begeistert von dem schönen und braven Hund!

Mit der entsprechenden Zeit wird auch er die täglichen Kleinigkeiten lernen!

Werde dich auf dem Laufenden halten!

Ganz liebe Grüsse

Imelda & Volker

 

 

 

Turco kam im Januar 2002 in das Tierheim Villela nahe bei Caudete und war zu dem Zeitpunkt ein kleiner Welpe. Er ist nun genau sechs Jahre jung.

Turco ist mittelgross und wiegt ca. 15-16kg.

Er wird diese Woche kastriert.

 

Turco ist ein Hund, der sich nie daran gewöhnt hat, in einem kleinen Tierheimzwinger zu leben. Er ist sehr traurig und obwohl es bei dem dicken Fell schwer zu erkennen ist, ist er sehr mager, denn er frisst nur gerade soviel, dass er nicht verhungert.

Die anderen Hunde mobben ihn und machen ihn herunter. Turco vermag sich nicht zu wehren und leidet still vor sich hin. Deshalb sollte der bildschöne und so liebenswerte Hund endlich seine Chance auf sein wirkliches Leben bekommen, was immer an ihm vorbei gegangen ist.

Anubis:

---

Turco ...

... in seinem Zwischenspopp in Manresa, ein wundervoller Hund!

...

in Caudete...

Eingestellt am 26.11.07

zurück