DORA

DORA:

Wir trauen um sie.

 

Diese wunderschöne dreifarbig-getigerte absolut liebe Glückskatze wurde völlig am Ende von allem gefunden und die Tierärztin Fina kämpfte einen Monat um Doras Leben, sagte niemand etwas, weil sie dachte, dass Dora sterben würde. Dora war sicher eine Hauskatze, die bei eisiger Kälte gnadenlos ausgesetzt worden ist. Die litt unter totaler Unterkühlung und war extrem abgemagert. So hat sie sich eine starke Erkältung zugezogen.

Doch Dora wollte leben und sie hat es geschafft. Ihre Tests sind alle OK und neben ihrer starken Erkältung ist sie völlig gesund.

Sie war nur so angeschlagen und ausgehungert, dass die Kälte in ihrem Körper voll zuschlagen konnte.

Brav hat Dora alles über sich ergehen lassen, denn sie ist absolut lieb und voller Vertrauen. Als es ihr etwas besser ging rief die TA Fina die Katzen-Fina an und Dora kam zur anderen Fina.

Fina ist völlig begeistert: nochnie hat sie eine so liebe Katze versorgt. Dora kann stundenlang auf dem Arm verweilen, legt dann ihr Köpfchen an und ist glücklich. Sie braucht unbedingt ein Zuhause wo man ganz viel mit ihr schmust und ganz zärtlich zu ihr ist.

Sie versteht sich auch gut mit anderen Katzen. Im Moment bekommt sie noch Augensalbe, aber ihr Zustand ist nun stabil, so dass Fina es wagt, sie zur Adoption frei zu geben.

Dora muss unbdedingt noch zunehmen und wir hoffen nun für sie auf ein ganz liebevolles Zuhause.

Ach ja: Dora hat leicht längliche Haare.

 

zurück