FARA

FARA

Alter: ca. April 2017 geboren

· kastriert, negativ auf FiV und Leukose getestet

· freundlich, lieb, schüchtern, verträglich und sozial

 

Fara ist ein kleines schwarzweisses Katzenmädchen, kastriert und negativ auf FiV und Leukose getestet. Sie ist ca. im April 2017 geboren. Zusammen mit ihren Geschwistern und ihrer Mama ist sie ins Tierheim gekommen.

Die Mutter Llibertat wurde einem alten etwas verwirrten Mann geschenkt, der abseits in einem Landhaus lebte. Damit er nicht so alleine sei, hiess es. Als es dann immer mehr Katzen wurden, kamen Llibertat und ihre Kinder zu Marc ins Tierheim.

Der Mann hat die Katzen zwar gefüttert, aber nicht gestreichelt. Sie waren einfach da. Dementsprechend schüchtern ist auch noch Fara.

 

Die hübsche Katze braucht dringend ein liebes Zuhause, wo sie auftauen darf. Eine andere Katze sollte dort mit ihm wohnen. In den Freigang wird sie nicht vermittelt. Wer möchte sich in die schönen Fara verlieben?

 

Die Katzen werden vermittelt über die Streunerhilfe-Katalonien mit Schutzvertrag, einem netten Vorbesuch und einer Schutzgebühr bzw. Aufwandsentschädigung.


Alle Katzen sind geimpft, gechipt, in entsprechendem Alter kastriert, FIV/Leukose getestet und reisen mit ihrem EU-Heimtierausweis.


Die Katzen werden in der Regel nur in Wohnungshaltung vermittelt, freuen sich aber über einen gesicherten Balkon oder einen absolut gesicherten Garten.

 

Kontakt:
Bianca Kampe
Handy: 0160 40 41 938
email:
BiancaKampe@web.de

 

 

 


 


 

 

 

 

 

eingesetzt am 20.07.2018

zurück