MINERVA

MINERVA

Alter: ca. März 2010 geboren

· kastriert, negativ auf FiV und Leukose getestet

· freundlich, lieb, sehr anhänglich

· verliert ihr Zuhause, weil sie nicht immer "gross" die Toilette benutzt

 

Minerva, ca. im März 2010 geboren, wurde am Tierheim in Sallent ausgesetzt, fand aber umgehend ein neues Zuhause in Sallent, was sie nun wieder verliert. Sie ist eine Exotic Shorthair-Katze, aber Adel schütz nicht vor einem traurigen Leben. Natürlich besitzt sie auch keine Papiere.

In diesem Zuhause benutzt sie für ihre "grossen" Geschäfte nicht das Katzenklo. Die Leute finden ihre Kotwürsten quasi überall vor.
Die haben sie zum Tierarzt gebracht, der aber keine Erkrankung feststellen kann. Nun muss Minerva wieder weg.

Sie wird dort als Einzelkatze gehalten und ist sehr viel Zeit alleine. Wir nehmen an, dass sie aus Trotz so reagiert und dort einfach unglücklich ist.
Wer möchte Minerva trotzdem adoptieren? Minerva ist eine ruhige und sehr liebe Katzendame, die man einfach lieb haben muss.

 

Die Katzen werden vermittelt über die Streunerhilfe-Katalonien mit Schutzvertrag, einem netten Vorbesuch und einer Schutzgebühr bzw. Aufwandsentschädigung.


Alle Katzen sind geimpft, gechipt, in entsprechendem Alter kastriert, FIV/Leukose getestet und reisen mit ihrem EU-Heimtierausweis.


Die Katzen werden in der Regel nur in Wohnungshaltung vermittelt, freuen sich aber über einen gesicherten Balkon oder einen absolut gesicherten Garten.

Kontakt:

Annika Gewalt

Handy: 0151 235 17 315

email: gewalt.annika@gmail.com

 

 

 


 


 

 

 

 

 

eingesetzt am 25.03.2018

zurück