MOISES

MOISES (auf Katalan Moses):

 

Am 30.01. fand Marc Moises leblos in dem Katzenzimmer. Niemand auch die Tierärztin weiß nicht, woran Moises gestorben ist. Wir sind sehr traurig, denn Moises wäre an diesem Wochenende in sein Glück gefahren. Er hatte bereits einen Termin bei einem Augenspezialisten, denn seine ersten eigenen Dosis wollten  dem kleinen Mann die Operation ermöglichen, die sein Augenlicht retten sollte.
Nun hat Moises den Platz für ein anderes Notnäschen freigemacht, aber eigentlich hatten sich seine Dosis viele glückliche Jahre mit Moises gewünscht.

Liebe Familie Neumann, vielen Dank, dass Sie Moises sein Glück schenken wollten. Wir sind mit Ihnen sehr traurig!
 

 

 

Dieser schwarze Kater wurde ca. im Mai 2007 geboren und sein Schicksal ist ungwiss, bis er vor ca. einem Monat in einem kleinen Ort einsam und völlig heruntergekommen gefunden wurde. Moises bettelte um Liebe und war vom ersten Moment sehr anhänglich, so als kenne er das Leben mit Menschen. Er vertraut und liebt Menschen und möchte liebkost und gestreichelt werden. Dabei ist er auch sehr neugierig aber immer freundlich. Er ist sehr schön, doch auf dem rechten Auge ist er blind. Was ihm zugestossen ist, wissen wir nicht.

Die Frauen die ihn fanden brachten ihn zu Marc und liessen ihn zuvor kastrieren und zudem auf die herkömmlichen Katzenkrankheiten testen, was negativ ausfiel. Moises ist also gesund, nur sein rechtes Auge ist ein Schönheitsmankel, was ihn aber nicht behindet.

Neben Menschen liebt Moises auch andere Katzen und kommt gut mit ihnen klar. Sein bester Freund ist nun der kleine Kater Roger. Beide Kater sind ausgesprochen anhänglich, zärtlich und liebesbedürftig und betteln beide um die Gunst gestreichelt zu werden. Im Katzenhaus umschnurrt Moises ständig die Beine der Besucher.

Wer mag sich in diesen jungen vom Leben gezeichneten schwarzen Kater verlieben?

 

Nun, es gab liebe Menschen, aber er durfte nicht mehr zu ihnen kommen.

 Warum? Gibt es etwas Traurigeres?

So ein lieber Kater, so anhänglich, so voller Vertrauen... wir hätten es ihm so gewünscht...

Wïr wünschen dir nur das beste, wo auch immer du nun bist.

Lebe wohl.

Moises bester Freund war der kleine Kater Roger

zurück