PELUD

PELUD

Alter: ca. 2012 - 2013 geboren

· kastriert, negativ auf FiV und Leukose getestet

· Langhaarmix

· freundlich, lieb, verschmust und anhänglich, verträglich und sozial

· Aufenthaltsort ist Sallent/Katalonien/Spanien

 

Der schöne Pelud ist ca. 2012 - 2013 geboren.

Ihn hat ein sehr trauriges Schicksal getroffen. Sein Besitzer ist verstorben und die Angehörigen ließen den schönen Kater einfach an dem Haus alleine zurück, nachdem man das Erbe angetreten hatte. Als ob sein Schicksal nicht schon traurig genug war, wurde das Haus wurde nun verkauft und die neuen Hausbesitzer mochten keine Katzen. Immer wieder versuchte Pelud zurück ins Haus und in sein Revier zu kommen, doch die Leute jagten ihn erzürnt weg und traten nach ihm. Der arme Kater verstand nicht, alles aber auch alles hatte er verloren und er litt schrecklich. Aufmerksame Nachbarn informierten Marc und so kam Pelud ins Tierheim.

Zuerst war er sehr erschrocken und verstört, doch langsam taut er etwas auf. Die vielen Katzen sind sehr ungewohnt für ihn, aber er lebt friedlich neben ihnen her. Die Nachbarn wussten zu berichten, dass früher auch noch zwei weitere Katzen mit Pelud lebten.

Zu uns Menschen ist er lieb und anhänglich.

Er wird nicht in den Freigang vermittelt und es wäre schön, wenn er einen lieben Katzenkumpel in seinem Zuhause vorfinden würde. Er ist negativ auf FiV und Leukose getestet und kastriert.

Wer mag sich in den schönen Pelud verlieben und ihn aus seiner Traurigkeit holen?

 

Die Katzen werden vermittelt über die Streunerhilfe-Katalonien mit Schutzvertrag, einem netten Vorbesuch und einer Schutzgebühr bzw. Aufwandsentschädigung.


Alle Katzen sind geimpft, gechipt, in entsprechendem Alter kastriert, FIV/Leukose getestet und reisen mit ihrem EU-Heimtierausweis.


Die Katzen werden in der Regel nur in Wohnungshaltung vermittelt, freuen sich aber über einen gesicherten Balkon oder einen absolut gesicherten Garten.

 

Kontakt:

Birgit Gundlach
email: info@gundlach-bonn.de

Telefon: 0228-340357 gerne AB und 01714773937

 

 

 

 


 


 

 

 

 

 

eingesetzt am 23.01.2019

zurück